Allgemeine Geschäftsbedingungen gültig ab 1.11.2018

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden als „AGB“ genannt) regeln die Bereitstellung von Beherbergungs-, Verpflegungs- und anderen Dienstleistungen durch HIMEX PLUS s.r.o. (im Folgenden als „Hotel“ genannt) im Hotel Barónka****, Mudrochova 2, 835 27 Bratislava für den Kunden (im Folgenden als „Gast“ genannt).

  1. Reservierungen von Dienstleistungen:
    1. Die Reservierung der Leistungen erfolgt durch den Kunden in seinem eigenen Namen oder zugunsten eines Dritten persönlich, telefonisch oder schriftlich. Die Bestellung muss insbesondere den Vor- und Nachnamen des Gastes, das Datum der bestellten Leistungen, den Umfang der bestellten Leistungen und die Kontaktdaten enthalten.
    2. Die Bestellung wird erst nach Bestätigung durch das Hotel verbindlich. Es liegt im freien Willen des Hotels, ob es die Bestellung bestätigt oder nicht. In Ausnahmefällen kann das Hotel auch im gegenseitigen Einvernehmen eine Vorausrechnung ausstellen. In diesem Fall wird die Bestellung am Tag der Zahlung der Vorausrechnung an das Hotelkonto verbindlich.
  2. Preise der Dienstleistungen, Zahlungsbedingungen und Stornierungsbedingungen:
    1. Das Hotel bietet seinem Gast Preise nach den aktuellen Preislisten an.
    2. Der in der Reservierungsbestätigung angegebene Preis ist für beide Parteien verbindlich. Wenn jedoch der Zeitraum zwischen der Reservierung und dem Aufenthalt mehr als 6 Monate beträgt und der Preis für den Bestellgegenstand sich in der Regel erhöht, kann das Hotel den vertraglich vereinbarten Preis angemessen um maximal 10% erhöhen.
    3. Der Gast ist verpflichtet, die bestellten Leistungen im Voraus zu bezahlen, spätestens bei Ankunft. Ein spätere Zahlung, bzw. eine Rechnungszahlung ist nur nach schriftlicher Vereinbarung mit der Hotelleitung möglich.
    4. Dienstleistungen, die über die ursprüngliche Bestellung während des Aufenthalts des Gastes hinausgehen, muss der Gast spätestens bei der Abreise an der Hotelrezeption bezahlen.
    5. Bei einer verspäteten Zahlung hat das Hotel das Recht, übliche Verzugszinsen anzufordern.
    6. Der Gast ist nicht berechtigt, jegliche fällige oder nicht fällige Geldforderung gegen die Forderung des Hotels aufzurechnen.
    7. Die in der Reservierungsbestätigung angegebenen Stornierungsbedingungen sind für beide Parteien verbindlich.
    8. Das Hotel ist berechtigt, bei höherer Gewalt ausnahmsweise vom Vertrag zurückzutreten.
  3. Bedingungen und Art der Erbringung von Dienstleistungen:
    1. Das Hotel kann nur einen ordnungsgemäß registrierten Gast unterbringen. Die Gäste werden bei der Ankunft anhand des gültigen Ausweisdokuments (Staatsangehörigkeitsausweis oder Reisepass) an der Rezeption angemeldet.
    2. Jeder Gast, der kein Bürger der Slowakischen Republik ist, ist verpflichtet, eine Wohnsitzerklärung gemäß Gesetz Nr. 404/2011 Slg. über Ausländeraufenthalt auszufüllen und zu unterzeichnen.
    3. Der Gast kann am Ankunftstag zuerst um 14:00 Uhr untergebracht werden, bzw. um 12:00 Uhr bei Aufenthalten, sofern nicht anders in der schriftlichen Reservierungsbestätigung vereinbart wurde.
    4. Im Falle einer nicht erstattungsfähigen Reservierung, bzw. wenn der Gast die Unterkunft vor der Anreise bezahlt hat, ist das Hotel verpflichtet, die Reservierung bis zu 18:00 Uhr zu halten, sofern in der schriftlichen Reservierungsbestätigung nicht anders vereinbart wurde. Bei Nichterscheinen/Stornierung dieser Reservierung ist die Vorauszahlung nicht rückgängig zu machen. Wenn der Gast seinen Aufenthalt vor der Reservierung beendet, hat das Hotel das Recht, den Gast für den gesamten Aufenthalt in Rechnung zu stellen.
    5. Das Hotel behält sich das Recht vor, eine andere als die vereinbarte Gastunterkunft in Ausnahmefällen anzubieten, sofern dies nicht wesentlich von der bestätigten Bestellung zum vereinbarten Preis abweicht.
    6. Der Gast ist verpflichte, das Hotelzimmer/Apartment am Abreisetag bis spätestens 10:00 Uhr freizulassen. sofern in der schriftlichen Reservierungsbestätigung nicht anders vereinbart wurde. Falls der Gast vor 14:00 Uhr abreist, wird ihm eine Gebühr von 18 € berechnet. Falls der Gast nach 14:00 Uhr abreist, wird ihm eine Gebühr in Höhe einer Nacht berechnet.
    7. Das Hotel kann den Aufenthalt nur dann verlängern, wenn das Hotel über ein freies Zimmer verfügt. Das Hotel kann dem Gast ein Zimmer zu einem anderen Preis als dem, in dem er ursprünglich untergebracht wurde, anbieten. Der Gast hat keinen Anspruch auf Unterbringung in dem Zimmer, in dem er ursprünglich untergebracht war.
    8. Das Frühstück wird den Hotelgästen je nach Besetzung des Hotels kostenfrei in Form eines Buffets oder à la carte angeboten.
    9. Der Eintritt in die Essbereiche in einem Badeanzug, Bademantel oder mit Gepäck ist verboten.
    10. Gäste dürfen keine eigenen Speisen oder Getränke in den Hotelräumen verzehren.
    11. Kleine Haustiere werden gemäß der aktuellen Preisliste berechnet. Haustiere haben keinen Zutritt zu den Essbereichen. Der Gast ist für alle Schaden verantwortlich, die durch das Tier während des Aufenthalts entstehen werden. Während des Aufenthaltes ist es nicht gestattet, das Tier ohne Aufsicht alleine im Zimmer zu lassen
    12. Der Zutritt zum Clubhaus ist nur auf eigene Verantwortung des begleitenden Erwachsenen gestattet. Der Elternteil oder der begleitende Erwachsene ist verpflichtet, auf die Sicherheit und das Spiel des Kindes zu achten. Das Hotel trägt keine Verantwortung für das Kind im Clubhaus.
    13. Das Hotel bietet kostenfreien Zugang zum Pool und zur Sauna. Das hoteleigene Wellnesszentrum betreibt eine Schwimmakademie. Verwenden Sie beim Betreten des Entspannungszentrums keine Hotelhandtücher oder Badetücher.
    14. Ab 22:00 Uhr bis 6:00 Uhr muss der Gast die Nachtruhe einhalten.
    15. Im Falle einer Erkrankung oder Verletzung des Gastes wird das Hotel medizinische Hilfe leisten. An der Hotelrezeption wird eine Aufzeichnung über den Unfall aufgezeichnet. Das Erste-Hilfe-Set befindet sich an der Hotelrezeption.
    16. Der Gast ist verpflichtet, sich mit diesen gültigen Hotelregeln vertraut zu machen und sie zu befolgen, seine Unkenntnis wird nicht berücksichtigt.
    17. Andere Bedingungen gelten nur, wenn etwas anderes schriftlich vereinbart wurde.
    18. Beschwerden richten sich nach den gültigen Anspruchsrichtlinien des Hotels, die an der Hotelrezeption erhältlich sind.
  4. Haftung für Schäden:
    1. Rauchen ist im gesamten Hotel mit Ausnahme von Raucherzimmern verboten.
    2. Beim Rauchen in Nichtraucherzimmern oder in anderen Hotelräumen wird dem Gast eine Strafe in Höhe von € 100 berechnet. Falls ein Fehlalarm ausgelöst wird, wird eine Geldstrafe von € 500 erhoben.
    3. Es ist untersagt, Betäubungsmittel und psychotrope Substanzen im Hotel zu verwenden sowie Waffen und Munition im Hotel zu tragen oder aufzubewahren.
    4. Das Hotel erlaubt den Gästen nicht, Einrichtungen oder Ausrüstung zu bewegen oder irgendwelche Anpassungen oder Eingriffe vorzunehmen.
    5. Das Hotel erlaubt den Gästen nicht, ihre eigenen Elektrogeräte mit Ausnahme von Ladegeräten, Laptops, Rasiermaschinen, Haartrocknern und ähnlichen Hygieneartikeln zu benutzen.
    6. Vor dem Verlassen des Hotels müssen Sie das Licht im Zimmer und das Zubehör des Zimmers ausschalten, die Wasserhähne schließen und die Tür richtig schließen.
    7. Aus Sicherheitsgründen ist es nicht gestattet, unbeaufsichtigte Personen unter 18 Jahren und Tiere im Zimmer oder in öffentlichen Bereichen zu lassen.
    8. Die Gäste sind verpflichtet, den Abfall ausschließlich in dafür vorgesehenen Behältern abzulegen.
    9. Der Gast haftet für alle Schäden, die während des Aufenthalts/der Veranstaltung entstanden sind. Wenn ein Kind den Schaden verursacht hat, liegt die Verantwortung bei seinem gesetzlichen Vertreter.
    10. Wenn ein Gast absichtlich das Eigentum des Hotels beschädigt, gegen die Grundsätze des guten Verhaltens und der guten Sitten verstößt, mit seinem Verhalten die anderen Gästen belästigt, sein Gesundheitszustand andere Gäste und die Mitarbeiter gefährdet oder aus Gründen höherer Gewalt, ist das Hotel berechtigt, den Aufenthalt des Gastes sofort zu beenden, ohne das Geld zurückzuzahlen.
    11. Bei Schäden am Hoteleigentum wird dem Gast eine Hotelgebühr berechnet, die sich nach Ausmaß und Art des Schadens/der Verschmutzung richtet. Wird die Tatsache nach der Abreise des Gastes gefunden, ist das Hotel berechtigt, diese Forderungen nach Benachrichtigung des Gastes durch Ausstellung einer Rechnung und durch Übersendung des Kontos an die Adresse des Gastes zu verrechnen.
    12. Das Hotel übernimmt keine Verantwortung für Sachen, die die Gäste mitbringen oder im Hotel aufbewahren, für ihre Beschädigung oder Verlust. Die Gäste müssen den Safe in den Zimmern (4*-Räume) oder an der Rezeption (3*-Räume) nutzen. Die Benutzung eines Safes kann nicht als Übernahme von Waren durch das Hotel angesehen werden.
    13. Das Hotel haftet nicht für vergessene und verlorene Gegenstände auf dem Hotelgelände. Gefundene Gegenstände werden nur auf Wunsch des Gastes auf eigene Kosten versendet. Die gefundenen Gegenstände werden bis zu drei Monate im Hotel aufbewahrt. Nach Ablauf dieser Frist werden die Gegenstände zerstört.
    14. Das Hotel haftet nicht für den Verlust oder die Beschädigung eines Fahrzeugs, das auf dem Hotelparkplatz oder auf dem dortigen Gelände abgestellt ist.
    15. Das Hotel haftet nicht für Schäden, die dem Gast außerhalb des Hotels entstanden sind.
    16. Empfang von Gästen in den Zimmern ist verboten. Dafür sind gemeinsame Rezeptionsbreiche und gastronomische Einrichtungen bestimmt.
  5. Schlussbestimmungen:
    1. Das Ort der Dienstleistungsbereitstellung ist Barónka****, Mudrochova 2, 835 27 Bratislava
    2. Diese AGB treten am 1.11.2018 in Kraft.
    3. Wenn die einzelnen Bestimmungen dieser AGB unwirksam oder ungültig werden, bleiben die übrigen Bestimmungen gültig.
    4. Es gilt das Recht der Slowakischen Republik.
    5. Der Gerichtsstand ist Bratislava.

 

Im Bratislava, 31.10.2018

__________________________
HIMEX PLUS s.r.o.
Ing. Tatiana Mäsiarová
Geschäftsführerin